Chemical Check - European Office for Safety and Health

24-Stunden-Notruf

Was leistet die Chemical Check Notrufnummer?

  • Bereitstellung und Unterhaltung einer 24h-Emergency-Contact-Phone-Number
  • Verkehrsträger Straße/Schiene, Luft und See
  • Entspricht den US-Vorschriften
  • Möglichkeit des Eintrags in die EG-Sicherheitsdatenblätter
Details finden Sie hier»

Limited Quantity / LQ / LTD QTY

Eine einfache Art Gefahrgut zu versenden ist die Beförderung unter den Bedingungen der begrenzten Mengen, auch LQ / Limited Quantity / LTD QTY genannt. Ob ein solcher Transport möglich ist, hängt von der UN-Nummer und der Verpackungsgruppe ab.

Vorteile:

  • keine UN-zugelassenen Verpackungen notwendig
  • kein Beförderungspapier notwendig (im Seeverkehr muss trotzdem eine IMO-Erklärung erstellt werden)
  • Der Fahrer benötigt keinen ADR-Schein und nicht die Ausrüstungsgegenstände gemäß ADR Kapitel 8.1.4 und 8.1.5


Welche Vorschriften bei einem solchen Transport eingehalten werden müssen, finden Sie im ADR und IMDG-Code in Kapitel 3.4.

Auch im Bereich der "Limited Quantities" hat es im Jahr 2009 einige Änderungen betreffend der Kennzeichnung gegeben.
Das neue Kennzeichen für LQ sieht wie folgt aus:

Die alten LQ-Kennzeichen dürfen seit dem 01.07.2015 nicht mehr genutzt werden.

Falls Sie Hilfe bei der Umsetzung der Vorschriften benötigt, so stehen Ihnen die Gefahrgutbeauftragten der Chemical Check GmbH jederzeit zur Verfügung.

Copyright © Chemical Check

Impressum